Was tun, wenn ein Teil eines Friedhofs abrutscht?

Anfang des Jahres 1988 stand der Bezirk Bonn Ippendorf vor der Frage: Was tun, wenn ein Teil eines Friedhofs abrutscht?

Kühn Geoconsulting fand damals eine Lösung, durch die Mittels einer Kombination aus Krainer Wand  und Gabionen, sowie ingenieurbiologischer Bepflanzung die Rutschungen nachhaltig gestoppt werden konnten. Über 25 Jahre später hält diese Konstruktion noch Stand, ohne dass Nachbesserungen nötig waren.

In diesem Fall wurde allerdings der Geländesprung mit einer Krainerwand gesichert, während die Gabionen im Boden versenkt wurden, um eine sichere Entwässerung des Untergrundes zu erreichen. Das dürfte eine Lösung sein, wie sie nur selten ausgeführt wird. Deshalb haben wir sie in einem kurzen Artikel dargestellt, vielleicht bietet sich diese Vorgehensweise auch für andere Fälle als Lösung an.

Die ganze Geschichte über den Projektablauf finden Sie hier als PDF!

 

 



50 Jahre
am Markt

Die KÜHN Geoconsulting® GmbH ist ein unabhängiges Gutachterbüro, das seit mehr als 50 Jahren in den Bereichen Baugrundberatung und Altlastensanierung tätig ist.


Ingenieurquote
74%

Mit einer Ingenieurquote von 74 Prozent und einem Stamm von über 50 langjährigen Mitarbeitern sind wir in der Lage, auch Großprojekte stets zuverlässig, termingerecht und nach höchsten Qualitätsstandards zu bedienen.


Erfahrung aus 22.500 Aufträgen

Mit der Erfahrung aus mehr als 22.500 Aufträgen, vom Einfamilienhaus bis zum Bürohochhaus, erarbeiten unsere Mitarbeiter professionelle, kunden- und praxisorientierte Lösungen.


Zertifizierte
Ingenieure

Zertifizierungen und Weiterbildungen sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur, damit Sie bei uns immer die besten Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik erhalten.


Beste
Referenzen

Firmen für die wir bereits Projekte und Aufträge abgewickelt haben und die uns ihr Vertrauen schenken sind u.a. HochTief, Deutsche Leasing, Vodafon oder die Stadt Köln. Dies ist nur eine kleine Auswahl. Fragen Sie uns gerne nach weiteren Referenzen.