Wir bieten Ihnen moderne Vermessungen mit effizienten Methoden

Ingenieurvermessung: Hohe Genauigkeit bei komplexen Projekten

Die Basis erfolgreicher Bauprojekte bildet heute eine zuverlässige, schnelle und genaue Ingenieurvermessung (auch Ingenieurgeodäsie).

Und hier setzen wir an: Mit unseren hochmodernen Vermessungsverfahren bieten wir Vermessungslösungen, die auch bei komplexen Projektanforderungen und Zeitdruck beste Weichen für Ihr Bauvorhaben stellen.

Ingenieurvermessung im Überblick

Mittels Ingenieurvermessung (auch Ingenieurgeodäsie) lassen sich Vermessungsarbeiten für die Planung, Ausführung und Überwachung von Bauwerken und technischen Objekten durchführen. Durch die Vermessung einzelner Messpunkte werden geometrische Größen wie Position, Form, Größe und Ausrichtung sowie die zeitlichen Veränderungen präzise bestimmt.

Ingenieurvermessung & 3D-Vermessung

Darüber hinaus bieten wir auch 3D-Vermessungen an: Mittels dieser Vermessung gelingt es uns Bauteile dreidimensional zu vermessen und auszuwerten. Der Vorteil dabei: Durch eine automatisierte Vermessung verkleinern wir die Aufwände für Mehrfach-Auswertungen und können so Ihre Projekte schneller und auch günstiger bearbeiten.

Weitere Pluspunkte sind die hohe Genauigkeit der Messungen sowie die Flexibilität: So können wir beispielsweise mit Drohnen Bauwerke und Gelände fotogrammetrisch dreidimensional erfassen. Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Leistungen im Bereich der 3D-Vermessung und Geodäsie.

 

Unsere Leistungen Überblick:

 

 

 

 

 

Ingenieurvermessung Drohne: Bauwerke und Gelände fotogrammetrisch dreidimensional erfassen

Die Drohnenvermessung ist eine Art der Ingenieurvermessung bei der die genaue Lage und der äußerliche Zustand von Gebäuden, Bau- und Industriegeländen, Verkehrs-, Frei- und Naturflächen sehr detailliert und umfassend durch Luftbilder dokumentiert wird. Für aktuelle fotografische Aufnahmen führen wir Befliegungen mit einer ferngesteuerte „Drohne“, d.h. mit einem unbemannten Flugsystem (UAS – Unmanned Aerial System) durch. Die Drohne ist mit einer hochauflösenden Kamera, einem präzisen Navigationssystem und zahlreichen Sensoren für professionelle und sichere Flüge ausgestattet.

Drohnenvermessung: Ablauf & Vorteile

Im Vorfeld der Vermessung wird geprüft, ob sich das vorgesehene Zielgebiet bzw. –objekt, die sogenannte „Area-of-Interest“ (AOI), in Flugverbotszonen oder genehmigungspflichtigen Bereichen befindet. Für diese muss eine entsprechende Erlaubnis bei Luftfahrtbehörden, anderen Fachbehörden, Eigentümern oder Betreibern beantragt werden. Weiterhin stimmen wir die Flugtermine auch hinsichtlich des örtlichen Verkehrs und eventueller Menschenansammlungen im Vorfeld ab.

Bei der Ingenieurvermessung mit Drohnen finden Flüge und Aufnahmen nach der Programmierung der Flugroute überwiegend automatisch statt. Für flächendeckende Luftbilder erfolgen die Befliegungen in ca. 30-50 m Höhe, bei detaillierteren Aufnahmen einzelner Objekte nur wenige Meter über Bauwerken, Bäumen, Leitungen etc. In regelmäßigen Abständen werden dabei georeferenzierte Fotos aufgenommen.

Mit einer fotogrammetrischen Auswertungssoftware wird das Bildmaterial dann zu einer Gesamtaufnahme zusammengefügt, um texturierte 3D-Modelle, Punktwolken, Höhenlinien-Modelle etc. zu erzeugen. Aus den Orthofotos und 3D-Daten ist die weitere Konstruktion von Geländeflächen, Kubaturen oder Bauwerksoberflächen möglich, um z.B. Schadensstellen, Flächengrößen und Nutzungen auszuwerten.

So gelingt Ihnen eine optimale Planung Ihres Projekts.

Drohnenvermessung: Unsere Leistungen

  • Flugvorbereitung, Einholen von Fluggenehmigungen, Flugdokumentation, Versicherungen
  • Drohnen-Befliegungen und hochauflösende Luftbildaufnahmen (Fotos, Videos)
  • Georeferenzierte Senkrechtaufnahmen für Gelände, Schrägbild- und Detailaufnahmen für Bauwerke
  • Datenverarbeitung als Orthofotos, Punktwolke, 3D-Geländemodell, Höhenlinienplan etc.

 

Sie sind interessiert an einer Drohnenvermessung? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns an:

C. Rump, Ansprechpartner Elektronische Schlauchwaage
Ihr Ansprechpartner
Herr Christoph Rump
Dipl. Ing. (FH)
Projektleiter GIS/CAD/Baumesstechnik
Sie möchten sich alle Infos zur Drohnenvermessung herunterladen?

 

Ingenieurvermessung GPS-Vermessung: Absolute Geländekoordinaten bestimmen

Sowohl eine Einmessung von Bohrpunkten oder Grundwassermessstellen als auch eine Absteckung von Punkten im Gelände sind im Ein-Mann-Betrieb mit unserem RTK-GNSS (Real-Time Kinematic Global Navigation Satellite System) hinreichend genau, sehr schnell und kostengünstig möglich. Das GPS-Messsystem besteht aus einer multikanalfähige GPS-Antenne und einem internetfähigen Feldrechner.

GPS-Vermessung / RTK-GNSS: Funktion & Vorteile

Unter Nutzung von Korrektionsdaten eines Referenzstationsnetzes können wir meistens eine cm-genaue Echtzeitpositionierung im vorgegebenen geodätischen Bezugssystem durchführen. Hierbei erreicht man in der Regel bei freier Sicht und günstigem Satellitenempfang Präzisionen von <±1 cm in der Lage sowie <±3 cm in der Höhe.

Die so gewonnenen Koordinaten, bspw. UTM oder Gauß-Krüger, können direkt in ein weiterverarbeitendes CAD-Programm importiert werden. Weiterhin können auch Koordinaten für eine Absteckung aus einem CAD-Plan ausgelesen, ins GNSS importiert und dann im Gelände verortet werden.

Es ist im Vorfeld zu definieren, welche Genauigkeiten benötigt werden und wie zeitintensiv die Messung aus wirtschaftlicher Sicht sein darf. Bspw. ist bei einer GNSS-Messung in bewaldeten Gebieten oft nur ca. 30-40 cm Genauigkeit möglich. Allerdings wird auch lediglich ein Geräte-Manntag benötigt. Mit dem Tachymeter kann zwar eine wesentlich höhere Genauigkeit von <5 mm erzielt werden. Es wären aber an 3-4 Tage zwei Personen beschäftigt und die hohe Präzision meistens gar nicht erforderlich.

GPS-Vermessung / RTK-GNSS: Technische Ausstattung

Die genutzte Hardware von Trimble ist sehr robust für den Feldeinsatz ausgelegt. Die Messung kann aber z.B. durch ionosphärische Einflüsse, Funk und Radarsender affektiert werden. In der Regel ist aber im offenen Gelände, in Baugruben etc. das System schnell zu initialisieren, so dass sehr zügig Punkte aufgenommen bzw. abgesteckt werden können. Schwierig wird die GNSS-Messung im Wald oder eng bebauten Gebieten mit zeitweise oder dauerhaft mangelnder Sicht zu den Satelliten.

Der eingesetzte Feldrechner gibt sofort nach der Messung neben den abgesteckten Punkten auch die erzielten Genauigkeiten an.
Diese werden zudem während der Messung in Echtzeit angezeigt, damit diese so lange durchgeführt werden kann, bis die erforderliche Genauigkeit erreicht wurde.

Im Büro kann ein Report über die durchgeführten Messungen generiert werden, der neben den abgesteckten Punkten mit x-, y-, z- Koordinaten, auch die erreichten horizontalen und vertikalen Präzisionen auflistet. Weiterhin werden die Anzahl der Satelliten, die zur jeweiligen Messung zur Verfügung standen und der DOP-Wert (Dilution of Precision) angezeigt. Der DOP-Wert gibt an, wie gut die gegebene Satellitenkonstellation an einem bestimmten Ort für die Messung geeignet war.

GPS-Vermessung / RTK-GNSS: Unsere Leistungen

  • Aufmaß nach Lage und Höhe unter Verwendung von Absolut-Koordinaten
  • Absteckung von Messpunkten nach georeferenzierten Vorlagen
  • Vermarkung und Einmessung von Geländepunkten, Bohrpunkten, Grundwasser-messstellen, Festpunkten für Tachymeter-Messungen und Drohnen-Befliegungen

 

Sie sind interessiert an einer GPS-Vermessung? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns an:

C. Rump, Ansprechpartner Elektronische Schlauchwaage
Ihr Ansprechpartner
Herr Christoph Rump
Dipl. Ing. (FH)
Projektleiter GIS/CAD/Baumesstechnik
Sie möchten sich alle Infos zu GPS-Vermessung herunterladen?

 

Ingenieurvermessung Laser-Tachymetermessung: Präzise Höhen- und Lagevermessung

Die Ingenieurvermessung mittels Laser-Tachymetermessung ermöglicht es Messpunkte dreidimensional zu erfassen und zu überwachen. Für alle klassischen Vermessungsaufgaben, besonders aber für reproduzierbare Nivellements, Lage- und Verformungsmessungen, setzen wir unseren elektronischen Laser-Tachymeter (Leica Builder 309) ein.

Die Durchführung ist im Vergleich zum Laser-Distanzmessgerät wegen der Installation von Messmarken zwar etwas aufwendiger, jedoch sind schnelle, präzise Höhe- und Lagebestimmungen bzw. -überwachungen einer Vielzahl von Messpunkten in Entfernungen bis ca. 250 – 300 m mit einer Genauigkeit von bis zu ± 1 mm problemlos möglich.

Laser-Tachymetermessung: Funktion & Vorteile

Grundvoraussetzung für die Ingenieurvermessung mittel Laser-Tachymeter ist die „freie Stationierung“. Über bekannte, unveränderliche Festpunkte in der Umgebung wird die Lage der freien Station, d.h. des Gerätestandortes bestimmt. Danach können alle zu messenden Punkte dreidimensional nach Lage und Höhe eingemessen werden.

Dabei ist immer der Einsatz von Prismen oder Reflexfolien an den Zielpunkten erforderlich. Somit erfolgt dieses Messverfahren nicht vollkommen berührungslos, da mit entsprechendem Aufwand die Messpunkte zunächst mit dem Zielprisma erreicht bzw. Zielmarken mit Kleber oder Dübeln angebracht werden müssen.

Um eine ausreichende Redundanz zu erreichen, erfolgt immer ein zweiter Messdurchgang. Nach Umsetzen des Tachymeters wird zunächst die neue Orientierung zu den bekannten Festpunkten bestimmt. Anschließend sind die Zielpunkte erneut einzumessen, um über die Abweichung die geforderte Messgenauigkeit zu ermitteln.

Ebenso ist eine erneute Einmessung notwendig, wenn nicht alle Zielpunkte aufgrund von Hindernissen von einer Stationierung aus sicht- und somit auch messbar sind.

Durch den Vergleich von Erst- und mehreren Folgemessungen werden im Rahmen von Bauwerksüberwachungen (s. linkes Foto der Hahnentorburg in Köln) bereits geringste Verformungen z.B. Setzungen, Verschiebungen oder Verkippungen im Zeitverlauf ersichtlich.

Für die Festpunkte können bekannte Absolut-Koordinaten z.B. aus Katasterdaten oder über hochgenaue Messungen mit dem RTK-GNSS verwendet werden. Die Messpunkte werden in CAD und GIS direkt georeferenziert dargestellt werden. Weiterhin sind dadurch auch noch nach Jahren oder Jahrzehnten die Messungen reproduzierbar.

Laser-Tachymetermessung: Unsere Leistungen

  • Erstellung eines örtlichen Koordinatensystems oder Einmessung mit Absolut-Koordinaten
  • Berührungsloses Messen von Zielpunkten nach Lage und Höhe
  • Einmessung von Geländepunkten, Bohrpunkten, Grundwassermessstellen etc.
  • Hochgenaue Vermessung von Gebäuden, Baugruben, Böschungen etc.
  • Überwachung von Höhen- und Lageveränderungen (Setzungen, Deformationen) von Bauwerken

 

Sie sind interessiert an einer Laser-Tachymetermessung? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns an:

C. Rump, Ansprechpartner Elektronische Schlauchwaage
Ihr Ansprechpartner
Herr Christoph Rump
Dipl. Ing. (FH)
Projektleiter GIS/CAD/Baumesstechnik
Sie möchten sich alle Infos zu Laser-Tachymetermessung herunterladen?

 

Ingenieurvermessung Laser-Distanzmessung: Bestandsaufnahme mit Laser-Distanzmessgeräten

Falls Abstände, Strecken, Winkel, Flächen etc. in unzugänglichen oder gefährlichen Bereichen auf einer Baustelle oder einem Abbruchgelände gemessen werden müssen, lassen sich diese mittels räumlicher Laserdistanzmessung schnell und unkompliziert erfassen. Bei dieser Art der Ingenieurvermessung können auszumessende Punkte bzw. Maße bis zu 250 m vom eigenen Standort entfernt und ohne direkte Sichtverbindung untereinander gemessen werden.

Laser-Distanzmessung: Funktion und Vorteile

Die wesentliche Innovation des verwendeten Leica Disto S910 gegenüber einem einfachen Distanzmesser ist die „Point-to-Point“-Technologie zum räumlichen Messen. Über diese Funktion lassen sich Entfernungen zwischen zwei beliebigen Punkten mit einer Genauigkeit von bis zu ± 1 mm messen.

Von Gerätestandort („Smart Base“) aus wird bspw. der Abstand zwischen zwei Messpunkte automatisch aus der Entfernung zu den Messpunkten und dem horizontalen sowie vertikalen Winkel errechnet. Ebenso lassen sich berührungslos Höhen und Höhendifferenzen bestimmen.

Weiterhin können bei dieser Vermessung Winkel und Distanzen aus perspektivisch verzogenen Punkten oder Neigungen berechnet werden. Aus diesen Kombinationen geben entsprechende Funktionen des Messgerätes auch direkt Flächen und Volumina aus.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Ingenieurvermessung mittels Laser-Distanzmessung ist die Integration aller gewonnenen Maße in Fotos. Über die geräte-spezifische App wird sofort sichtbar, welche Maße genommen wurden. Man kann Fotos oder fertige PDF-Dokumente unmittelbar versenden und bereits vor Ort direkt Rücksprache mit den Beteiligten halten.

Laser-Distanzmessung: Unsere Leistungen

  • Aufmaße an Bauwerken, Baugruben, Aufschüttungen, technischen Anlagen etc.
  • Berührungsloses Messen von Längen / Abständen an Wänden, Leitungen, im Gelände etc.
  • Direkte Berechnung von Flächen (Dächer, Fassaden, Wände etc.)
  • Bestimmung von Höhen, Böschungswinkeln, Spannmaßen
  • Bestimmung stratigrafischer Mächtigkeiten in Schürfen, Anschnitten aus sicherem Abstand
  • integrierte fotografische Dokumentation

 

Sie sind interessiert an einer Laser-Distanzmessung? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns an:

C. Rump, Ansprechpartner Elektronische Schlauchwaage
Ihr Ansprechpartner
Herr Christoph Rump
Dipl. Ing. (FH)
Projektleiter GIS/CAD/Baumesstechnik
Sie möchten sich alle Infos zur Laser-Distanzmessung herunterladen?


48 Jahre
am Markt

Die KÜHN Geoconsulting® GmbH ist ein unabhängiges Gutachterbüro, das seit mehr als 48 Jahren in den Bereichen Baugrundberatung und Altlastensanierung tätig ist.


Ingenieurquote
78%

Mit einer Ingenieurquote von 78 Prozent und einem Stamm von über 44 langjährigen Mitarbeitern sind wir in der Lage, auch Großprojekte stets zuverlässig, termingerecht und nach höchsten Qualitätsstandards zu bedienen.


Erfahrung aus 22.000 Aufträgen

Mit der Erfahrung aus mehr als 22.000 Aufträgen, vom Einfamilienhaus bis zum Bürohochhaus, erarbeiten unsere Mitarbeiter professionelle, kunden- und praxisorientierte Lösungen.


Zertifizierte
Ingenieure

Zertifizierungen und Weiterbildungen sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur, damit Sie bei uns immer die besten Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik erhalten.


Beste
Referenzen

Firmen für die wir bereits Projekte und Aufträge abgewickelt haben und die uns ihr Vertrauen schenken sind u.a. HochTief, Deutsche Leasing, Vodafon oder die Stadt Köln. Dies ist nur eine kleine Auswahl. Fragen Sie uns gerne nach weiteren Referenzen.